Samichlaus

Unterägeri

 

ÜBER UNS

Jedes Jahr am 06. Dezember wird der Tag des St. Nikolauses zum Gedenken an den heiligen Bischof von Myra gefeiert.
Den Brauch kennt man bereits seit dem dreizehnten Jahrhundert.
Bis zur Reformation war der "Kinderbischof" der einzige Gabenbringer der Kinder.

In vielen Gegenden wird der St. Nikolaus von zwei Gestalten begleitet. 
Diese "schwarzen Gesellen" nennt man bei uns "Schmutzli" .
Der St. Nikolaus spricht mit den Kindern, hört sich ihre Gedichte oder Lieder an und belohnt sie anschliessend mit einer Gabe.
Uns, der St. Nikolaus-Gruppe Unterägeri ist es ein grosses Anliegen, dass dieser Brauch unbedingt innerhalb der Familie weiterleben wird. 

 

BESUCHE

Schön, dass Sie sich auch dieses Jahr wieder einen Besuch des St. Nikolauses wünschen.

Bitte öffnen Sie das Anmeldeformular, füllen Sie es vollständig aus und senden Sie uns dieses zu.

 

Per Mail: info@samichlaus-unteraegeri.ch oder auch per Post an:

St. Nikolaus - Gruppe Unterägeri, Urs Baumann, Sprungstrasse 15,

6314 Unterägeri)

 

Hier noch einige Infos:

Anmeldeschluss:              Sonntag, 15. November 2020

Datum der Besuche:        04. - 08. Dezember 2020 

Hier haben wir einige nützliche Anregungen für Sie zusammengestellt, damit der St. Nikolausbesuch auch für Ihre Kinder ein wunderschönes und unvergessliches Erlebnis bleiben wird.

  • Bereiten Sie die Kinder auf den St. Nikolausbesuch vor

  • Besuchen Sie doch mit Ihren Kindern den St. Nikolausauszug (dieses Jahr findet der Chlausauzug nicht statt Stand: 28.09.2020) Uhr bei der katholischen Kirche Unterägeri 

  • Geben Sie dem St. Nikolausabend einen "würdigen" Rahmen

  • Lassen Sie die Kinder mit dem St. Nikolaus sprechen und versuchen Sie mit Bemerkungen zurückhaltend zu sein

  • Der St. Nikolaus freut sich über jedes Gedicht, Bastelarbeiten oder Musikstück, dass ihm vorgetragen wird

  • Eine Freude machen, heisst nicht unbedingt "schenken" zu müssen

  • Überhäufen Sie die Kinder nicht mit zu vielen Geschenken. Ein kleines Chlaussäckli sollte genügen. Sie können dies individuell zusammenstellen oder eines kaufen. Typischerweise: Mandarinen, Nüsse, Süssigkeiten, Lebkuchen und Feigen. 

  • Gerne würden wie Sie bitten, vor dem Besuch gut zu lüften, nicht zu stark zu heizen und die Luftfeuchtigkeit klein zu halten. 

  • Der St. Nikolausbesuch sollte ein Tag der Besinnung werden, an dem sich alle überlegen, wie sie einander Freude machen und sich gegenseitig helfen können, so wie der St. Nikolaus geholfen hat.

 

BERICHTE

Das Leben schreibt täglich seine eigenen ganz individuellen Geschichten...

Ob Sie uns zu Tränen rühren oder einfach zum lächeln bringen...

 

Stöbern Sie durch die diversen Zeitungsartikel und wir sind sicher Sie werden verstehen, warum es für uns jedes Jahr wieder eine Freude ist, Sie,  liebe Eltern und Ihre Kinder besuchen zu dürfen!

vom_Nikolaus_zu_Tränen_gerührt

Nikolausauszug 2004

Zu_alt_für_den_Chlaus

Bericht

 
 
 

SAMMLUNG

Rezepte

Schneemann Parader

Sternvariationen

Schmutzli Cake_0001

 

KONTAKT

Kontakt

Noch Fragen oder sonstige Anregungen?

Kein Problem, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an!

Sie erreichen uns wie folgt:

Telefon:               041 750 67 05 (abends erreichbar)

per Mail:              info@samichlaus-unteraegeri.ch 

 

 

Unsere Kontoverbindung: 

 

Raiffeisenbank Unterägeri

Zugerstrasse 24 

6314 Unterägeri

Konto 3281429/1

CH34 8146 1000 0032 8142 9

Neues Büechli mit diversen Versli ...

Telefon:               041 750 67 05

per Mail:              info@samichlaus-unteraegeri.ch 

 

 

Unsere Kontoverbindung: 

 

Begünstigter:          Katholisches Pfarramt

Adresse:                   Alte Landstrasse 102

                                  6314 Unterägeri

Konto:                      St. Nikolaus-Gruppe

IBAN:                        CH65 8080 8001 8082 3442 5

Bank:                        Raiffeisenbank Region Ägerital-Sattel

© 2018 Erstellt von Jani Limacher

Impressum